Tradika Übersetzerblog

Tradikas Weihnachtsgewinnspiel

Dieses Jahr möchte ich meinen Lesern für die Adventszeit gerne ein kleines Ratespiel anbieten, bei dem der beste Rateprofi sogar einen Gewinn abstauben kann! Tradikas Weihnachtsgewinnspiel läuft ab heute bis einschließlich Sonntag, den 15. Dezember 2013. Dann erfolgt die Gewinnerziehung. Zu gewinnen gibt es: → Einen Gutschein von Thalia über 50 €. Damit könnt ihr euch zum Beispiel mit einer spannenden Weihnachtslektüre, einem Wörterbuch oder auch einem Sachbuch beschenken (lassen)! So funktioniert es: → Beantwortet mir folgende...

mehr

Wie ich zur Existenzgründung kam (Blogparade)

Mein erster Beitrag für eine Blogparade! Kanntet ihr nicht? Ich auch nicht. Dank meiner (zukünftigen) Kollegin Sandra Kathe und ihrem Blog habe ich erfahren, was eine Blogparade ist und nehme natürlich gerne daran teil. Ihre Fragen in diesem Beitrag lauten: An welchem Punkt im Leben habt ihr euch für den Freiberufler-Werdegang entschieden und die Festanstellung für den großen Traum aufgegeben?  Gab es eine Achterbahnfahrt der Gefühle oder wart ihr euch immer sicher, das Richtige zu tun? Und was ist euer Erfolgsrezept für...

mehr

Wenn das Smartphone schwimmen geht

Mir ist passiert, was ja früher oder später passieren musste – das Smartphone hat sich seine Abkühlung einfach selbst organisiert. Aber von vorne. Da gönnt man sich einmal nichtsahnend einen frühen Feierabend und verbringt den sonnigen Nachmittag am Hafen direkt am Rhein … Gerade, als ich mich auf den Heimweg machen wollte, habe ich mich am Treppchen zum Ufer runter nochmal nach dem Hund umgedreht, vorgebeugt und dann machte es “Flapp – Klatsch – Klatsch – Blubb”. Ich sah mein gerade mal 1 Jahr...

mehr

Machen Selbständige Urlaub?

Selbst und ständig heißt es ja gerne. Wie macht der Selbständige dann aber Urlaub? Gibt es sowas überhaupt? Ja, auch ein Selbständiger nimmt sich hin und wieder mal frei. Bei den freiberuflichen Übersetzern gibt es verschiedene Varianten, zum Beispiel: keinen Urlaub machen/in Urlaub fahren und Laptop+Arbeit mitnehmen/in Urlaub fahren und Handy+Laptop zu Hause lassen. Wenn man sich in den sozialen Medien bei Kollegen umhört, dann gehören viele selbständige Übersetzer zu der zweiten Gruppe und nur hin und wieder liest man Sätze wie:...

mehr

Übersetzung und Textproduktion – ich brauche nur Eines davon!

Ist doch so, oder doch nicht? Wenn der Student an der Universität hört: “Heute machen wir eine Übung zu Textproduktion!”, dann stöhnt er meist auf und immer wieder wird in den Raum gerufen: “Ich will übersetzen und keine Texte schreiben. Das brauche ich später doch gar nicht mehr!” Aber in der Realität sieht das anders aus. Übersetzen und Textproduktion sind eigentlich zwei ganz unterschiedliche Dinge – und doch muss sie der Übersetzer beide beherrschen. Ich erkläre kurz, wieso. Wenn man einmal davon...

mehr