Erste Frage zu Tradikas 2. Geburtstag

Am 1. Februar war es soweit – Tradika feierte zweijähriges Bestehen. Naja, einen Kuchen gab es zwar nicht, aber so etwas wie Geschenke verteile ich ab heute regelmäßig an meine Leser. Im vorherigen Blogbeitrag habe ich schon verraten, dass ich die letzten beiden Jahre reflektieren und eure Fragen beantworten möchte.

Die erste Frage, um die es jetzt geht, kommt von meiner Kollegin Montserrat Varela. Sie schreibt: “Meine Frage wäre, ob Du einer Strategie gefolgt hast, um neue Kunden zu akquirieren, oder ob du alles eher dem Zufall überlassen hast.”

Meine Antwort: Ich habe mir ehrlich gesagt keinen Masterplan zurechtgelegt, sondern mich bei Stammtischen und neu geknüpften Kontakten aus der Region von deren erprobten Strategien anregen lassen. Dabei fielen Stichworte wie Briefaktion, Website aufbauen, Suchmaschinenoptimierung, Kontakte knüpfen (in den sozialen Medien und im echten Leben). Nach und nach habe ich all diese Ideen umgesetzt. Was das Korrektorat von Studienarbeiten angeht, war die Suchmaschinenoptimierung ein absoluter Volltreffer. Bei den Übersetzungen sieht es im Kreis Karlsruhe ähnlich aus, hier werde ich oft von Kunden gefunden, die ganz in der Nähe wohnen (liegt möglicherweise auch an der Heckscheibenwerbung am Auto, die fleißig durch Karlsruhe fährt). Letzten Spätsommer habe ich dann schließlich auch eine größer angelegte Briefaktion an Anwälte und Notare in mehreren großen Städten der Umgebung ausprobiert – die ist bisher leider nur von mäßigem Erfolg gekrönt. Auch Kolleginnen, die ich mittlerweile gut kenne, denken immer wieder an mich, wenn sie eine Anfrage weiterleiten müssen.

Dem Zufall habe ich es also eher weniger überlassen, aber die Strategie war nicht von vornherein klar, sondern entwickelt sich immer weiter.

Verwandte Artikel

Tags

Share

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>